BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung


Leistungsbeschreibung

Allgemeine Informationen
Für verschiedene behördliche Erlaubnisse oder gelegentlich auch die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen wird eine Steuerunbedenklichkeitsbescheinigung verlangt. Die örtlich zuständige Gemeinde/Stadt bestätigt hiermit, dass keine offenen Forderungen aus Steuern, Grundbesitzabgaben und anderen Forderungen gegenüber der Gemeinde/Stadt bestehen.

Welche Unterlagen werden benötigt?
Bei juristischen Personen: Handelsregisterauszug

Welche Gebühren fallen an?
10,00 €